Rekord-Körlot bei Körung Pferdestammbuch Weser-Ems

Für die Weser-Ems-Hauptkörung am Samstag, 12. November, um 10.00 Uhr im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta kündigt sich ein zahlenmäßig als auch hinsichtlich der Qualität großartiges Körlot an. 46 Hengste wurden für dieses Zucht-Highlight des Jahres zugelassen, darunter 24 Deutsche Reitpony-Hengste, fünf Shetland-Hengste (kleiner 87 cm), vier „große“ Shetland-Hengste, fünf Welsh B-Hengste, drei New Forest-Hengste, sowie jeweils ein Hengst für die Zuchtbücher Deutsches Partbred-Shetland-, Welsh A- und Dartmoorpony, Fjord und Edelblutfriese.

Hochinteressante Pedigrees machen die Kollektion noch wertvoller. Neben interessanten Debütanten sind auch bewährte Vererber in faszinierender Vielfalt in Verbindung zu erstklassigen Mutterstämmen dabei.

Wer sich vorab über die Köraspiranten des Pferdestammbuchs Weser-Ems informieren möchte, kann dies im Internet tun. Unter www.pferdestammbuch.com steht die Online-Version des Körkatalogs zur Verfügung.

Zeitplan:
10.00 Uhr 1. Besichtigung der Hengste (Pflastermusterung)
ca. 11.45 Uhr 2. Besichtigung der Hengste – Teil 1 (Freilaufen)
anschl. Mittagspause
ca. 14.00 Uhr 2. Besichtigung der Hengste – Teil 2 (Freilaufen und Freispringen: Fjord, New Forest, Deutsches Reitpony)
ca. 17.00 Uhr Pause
ca. 17.30 Uhr 3. Besichtigung der Hengste (Dreiecksbahn, Schrittrunde mit Bekanntgabe der Ergebnisse

 

Julia Schroeder

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.